Trainieren wie die Profis

Regelmäßig veranstaltet das Taekwondo Leistungszentrum gemeinsam mit seinem angeschlossenen Club und seinen Top-Athleten ein Event der Extraklasse: das Camp4Champs. Bei einem sechstägigen Trainingscamp von TAEKWONDO AXEL MÜLLER, einem erfolgreichen deutschen Verein, haben alle Taekwondo begeisterten Mädchen und Jungen ab 11 Jahren die Möglichkeit, Taktik und Technik unter anderem von erfolgreichen EM- und WM-Teilnehmern sowie Nationalkadermitgliedern zu erlernen.

Die Inhalte der Trainingseinheiten werden stets von Erfolgscoach und Diplom-Trainer Axel Müller mit Unterstützung regionaler Lizenztrainer den Altersgruppen und dem Leistungsstand entsprechend angepasst. Bei All-Inklusive-Verpflegung und Rund-um-die-Uhr-Betreuung finden neben vielen Freizeitangeboten (unter anderem Kanutouren, Fußball, Camp-Olympiade etc.) täglich mindestens zwei Trainingseinheiten statt.

Zu den wählbaren Trainingsschwerpunkten bei Camp4Champs gehören sowohl freizeitsportliche Trainingseinheiten mit der Möglichkeit einer Gurtprüfung am Camp-Abschlusstag sowie leistungssportliche Ausbildungseinheiten mit einem Abschlussturnier.

Nachwuchsarbeit genießt bei TAEKWONDO AXEL MÜLLER einen enormen Stellenwert. Die Jugendarbeit bringt immer wieder Deutsche Meister und internationale Medaillengewinner sowie Bundeskader-Athleten hervor.

Die Trainingseinheiten im sechstägigen Trainingscamp sind so konzipiert, dass die Freude an der Bewegung und der Spaß im Team im Vordergrund stehen. Augenmerk liegt außerdem auf der Verbesserung der eigenen Leistungsfähigkeit, der Gewinn von neuen Impulsen für den Trainingsalltag und die Verbesserung der Sozialkompetenz der jungen Kämpfer.

2014 ausgezeichnet mit dem Projektpreis für Nachwuchsförderung  durch den Landrat Herrn Achim Schwickert.

Stimmen zu Camp4Champs

 

„Max war von der Woche mehr als begeistert und wäre am liebsten noch mindestens drei Wochen länger geblieben. Er fand das Training super, aber auch die Aktivitäten, der Zusammenhalt und das Essen fanden großen Anklang.“

Christine Schuchmann-Burkhardt und Torsten Burkhardt aus Ingelheim, deren Sohn Max (amtierender Deutscher Meister im U15-Bereich) am Sommercamp 2014 teilgenommen hat

 

„Es hat Paul super viel Spaß gemacht und von seiner Seite aus hätte es auch länger gehen dürfen. Er ist beim nächsten Camp auf jeden Fall wieder dabei!“

Gertrud Radtke (Wiesloch in Baden Württemberg) über Sohn Paul, der am Sommercamp 2014 in Nassau an der Lahn teilgenommen hat

 

„Wir bedanken uns für das hervorragende Taekwondo-Feriencamp, das selbst für sehr ruhige Kinder wie Alexander ein bleibenden positiven Eindruck hinterließ.“

Familie Sichting aus Berlin, deren Sohn Alexander zu den Campteilnehmern 2014 gehörte

Bericht "Lokalanzeiger" vom 02.09.2014

Bericht "Inform, Hachenburg" 29.08.2014

Weilburger Tageblatt vom 11.08.2016