Liebe Mitglieder, liebe Freunde von Taekwondo Axel Müller

Die jüngsten Beschlüsse der Politik haben leider auch einschneidende Auswirkungen auf den gesamten Sport. Im Rahmen des zweiten Lockdowns ist unter anderem Kampfsport - somit also auch Taekwondo - verboten. Weiterhin müssen alle öffentlichen und privaten Sportanlagen schließen. So sehen wir uns gezwungen, den kompletten Trainingsbetrieb an unserem Leistungszentrum in Nistertal wie auch an allen anderen TAM-Standorten ab Montag, 2. November 2020, auszusetzen. Dies gilt zunächst einmal bis einschließlich 30. November. Natürlich hoffen wir alle, dass Vereinssport nach dem vierwöchigen Lockdown wieder möglich ist und wir unser Training ab Dezember wieder fortführen können.

Aktuell gibt es einige Ideen, wie wir die vierwöchige Zwangspause sinnvoll nutzen und gegebenenfalls andere Trainingsmöglichkeiten anbieten, zum Beispiel in Form eines sogenannten Cyper-Trainings. Wir bitten hier aber noch um etwas Geduld, da die Planungen noch laufen. Sobald in Kürze sämtliche Details feststehen, werden wir Euch umgehend informieren.

Wir hoffen, Ihr habt für die Maßnahmen Verständnis und freuen uns jetzt schon, Euch bald wieder beim Training begrüßen zu dürfen. Bis dahin: Bleibt alle gesund!

 

Euer Team von Taekwondo Axel Müller

Zurück