TAM-Nachwuchs jubelte in Hannover

Toller Erfolg für die Nachwuchsathleten von Taekwondo Axel Müller: Bei der Teilnahme am Niedersächsischen Vollkontakt-Event in Hannover belegten gleich eine ganze Reihe Kämpfer aus dem Leistungszentrum in Nistertal vordere Plätze. Betreut wurde das Team beim Turnier in der niedersächsischen Landeshauptstadt von Manuel Hütel und Emily Feger.

Am Ende konnten sich jeweils über den 1. Platz freuen: Benno Höchst, Paul Mengen, Jennifer Hoffmann, Theo Schürg, Karlotta Schürg und Bennet Peerdemann. Letzter kommt eigentlich aus Lebach, war aber über das Programm „supported by Axel Müller“ dabei.

Den 2. Platz belegten in Hannover: Kai Siebenhaar, Stine Boje und Johanna Zander (aus Meiningen, Programm „supported by Axel Müller“). Und Lenya Künkler, Lucas Sternberg, Alexander Pracht, Marlon Kunz, Aron Kerekes, Julian Hoffmann und Noah Neeb wurden Dritter in ihrer jeweiligen Gewichtsklasse.

Zurück